Definition

Das Gap Limit ist die maximale Anzahl aufeinanderfolgender nicht verwendeter Adressen in Ihrer deterministischen Adressfolge. Das Gap Limit wurde bei BIP 44 eingeführt. Der Standard ist bei 20 Adressen. Die Wallet-Software sollte warnen, wenn der Benutzer versucht, das Gap Limit einer Kette durch Generieren einer neuen Adresse zu überschreiten.

Was ist das Problem?

Wenn du eine Bitcoin-Wallet verwendest, benutzt du höchstwahrscheinlich eine HD-Wallet (Hierarchical Deterministic). Dies ist ein Upgrade gegenüber früheren Wallets. HD-Wallets generieren einfach Adressen und private Schlüssel auf der Grundlage eines Master-Seeds, der gesichert und zum Wiederherstellen derselben Wallets in anderer Software oder auf einem anderen Gerät verwendet werden kann. Wenn du jedoch eine HD-Wallet verwendest, um Bitcoin von Kunden zu akzeptieren, werden die erhaltenen Beträge möglicherweise nicht angezeigt. Du kannst dein Guthaben in einem Block Explorer sehen, aber nicht in deiner Wallet! Was ist los? Wahrscheinlich hast Du das Problem mit dem Gap Limit.

Das Limit für die Adresslücke ist derzeit auf 20 festgelegt. Wenn die Software 20 nicht verwendete Adressen nacheinander ermittelt, wird erwartet, dass keine weiteren Adressen verwendet werden, und die Suche wird beendet.

Die Wallet-Software sollte warnen, wenn der Benutzer versucht, die Lückengrenze durch Generieren einer neuen Adresse zu überschreiten. Wenn Du die Schaltfläche „Empfangen“ drückst, wird manchmal die Meldung angezeigt, dass du das Gap Limit erreicht hast.

Dies bedeutet, dass Du mehr als 20 aufeinanderfolgende nicht verwendete Adressen in deiner Bitcoin-Wallet gespeichert hast. Dies könnte aus verschiedenen Gründen geschehen sein:

  • Du hast mehr als 20 Empfängeradressen zum Testen generiert, die kein Guthaben erhalten haben
  • 20 erzeugte Bestellungen in Folge auf Ihrer Website, die nicht bezahlt wurden

Lösungsvorschläge

Adressen nach Geldern durchsuchen: In den meisten Fällen hast du das Gap Limit noch nicht überschritten. Die Wallet hat einfach nicht genug nach vorne geschaut. Sie können die Wallet zwingen, Adressen zu scannen.

  • Lückenlimit erhöhen: Electrum ermöglicht das Festlegen eines benutzerdefinierten Gap Limits. Warnung: Dies kann die Kompatibilität beeinträchtigen, wenn Sie versuchen, Ihr Geld zurückzugewinnen
  • Um dieses Gap Limit zu umgehen, kannst du einfach eine kleine Menge Bitcoin an deine letzte Adresse zahlen. Dadurch wird das Gap Limit zurückgesetzt, und du kannst weitere Adressen erstellen, bis du das nächste Gap Limit erreichst usw.
  • Generierung neuer Adressen einschränken. Zum Beispiel bei Exodus gibt es erst eine neue Adresse wenn auf der letzten Adresse Guthaben vorhanden ist.
  • Automatische Lückenbegrenzung: Händlerdienste wie Blockonomics senden automatisch eine kleine Menge BTC an die letzte Adresse gemäss Gap Limit.

Wenn du den privaten Schlüssel resp. den Seed für das Wallet besitzt, brauchst du dir keine Sorgen zu machen! Möglicherweise ist nur ein wenig Arbeit im Sherlock-Stil erforderlich, um das Guthaben zu finden.

Gap Limit in Electrum erhöhen

Hinweise

Beachte, dass das Ändern des Gap-Limits ein riskantes Verfahren mit den folgenden Risiken darstellt:

  • andere HD-Wallets wie Trezor, Ledger, Blockchain.info unterstützen diese Einstellung nicht. Wenn du also dein Seed in einem anderen Wallet wieder herstellst,  wirst du möglicherweise feststellen, dass einige Gelder fehlen
  • du musst das Gap Limit zusammen mit den Wallet Seed speichern, um Wallets erfolgreich aus dem Seed wiederherzustellen
  • höheres Gap Limit reduziert die Geschwindigkeit des Wallets

Anleitung

Stellen Sie das Gap Limit in der Electrum Console ein. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um das Gap Limit auf 40 festzulegen (du kannst eine beliebige Zahl zwischen 20 und 200 verwenden):

wallet.change_gap_limit (40) [ENTER]

Um die aktuelle Einstellung zu überprüfen bitte folgendes eingeben:

wallet.gap_limit [ENTER]

electrum-gap-limit

gap-limit-40