SegWit – Segregated Witness

Als SegWit wird ein Update des Bitcoin Core Quellcode bezeichnet. Dabei handelt es sich um die populärste Software in Bezug auf die Bitcoins. Die SegWit wurde entwickelt, um der Transaktionsverformbarkeit entgegenzuwirken. Dabei handelt es sich um eine Sicherheitslücke, die zwar für den User nicht unmittelbar gefährlich ist und dennoch bereits mehrfach ausgenutzt wurde. Aus diesem Grund schritten die Core Entwickler zur Tat und entwickelten die SegWit. Neben der Transaktionsverformbarkeit wird bei der SegWit jedoch zudem an anderen Problemen wie der Skalierbarkeit der Blockchain gearbeitet. So wurde SegWit bereits bei der Kryptowährung Litecoin erfolgreich implementiert. Dies lässt hoffen, dass SegWit die lang erwartete Lösung der Skalierungsprobleme der Bitcoins ist.