Mining Pool

Es gibt einige Kryptowährungen, die mehr Rechenleistung zum Minen benötigen als andere Coins. Der Miner benötigt dort z.B. mehrere Giga Hash an Rechenleistung. Da nicht jeder Miner über entsprechende Kapazitäten verfügt, gibt es die Möglichkeit, sich in Mining Pools zusammen zu schließen. Man investiert zusammen, um größere Rechner zu betreiben. Diese stehen in großen klimatisierten Hallen und verbrauchen viel Strom. Letzteres hat zu viel Kritik am Vorgang des Minings aus Nachhaltigkeitsgesichtspunkten geführt. Der Vorteil für den einzelnen Nutzer ist, dass er ohne großen Aufwand anteilig am Mining beteiligt wird. Denn gerade für gewöhnliche User kann der Aufwand des klassischen Minings in keinem lohnenswerten Verhältnis zum Ertrag des Minings stehen.