Kryptowährung – Cryptocurrency

Kryptowährung ist der Sammelbegriff für die neuen und digitalen Formen von Währung. Im deutschen Sprachraum wird teilweise auch von Kryptogeld gesprochen. Umgangssprachlich steht das Wort Coins synonym für Kryptowährungen. Kryptowährungen sind eine moderne Unterform der Fiat-Gelder, sprich der Währungen, die keinen materiellen Gegenwert aufweisen. Ihren Namen verdanken sie der zugrunde liegenden Kryptographie. Diese wird bei Kryptowährungen angewendet, um ein sicheres digitales und dezentrales Zahlungssystem zu ermöglichen. Anders als bei den klassischen Währungen werden die Kryptowährungen durch private Nutzer geschöpft und unterliegen damit nicht der Einflussnahme einer Institution wie der Zentralbank. Seit 2009 gibt es mit dem Bitcoin die erste öffentlich zugängliche Kryptowährung. Seitdem folgten mehr als 3.000 unterschiedliche Kryptowährungen.